Casinos ohne Sperrdatei

Deutsche Casinos haben einen neuen Partner, die Sperrdatei. Obwohl Spieler damit nicht wirklich zufrieden sind, soll die Sperrdatei eine sichere Spielumgebung erstellen.  Aber muss die Sperrdatei immer dabei sein? Die kurze Antwort ist nein. Wir geben Ihnen aber die lange Antwort auf dieser Seite, wo wir auch erklären, welches die besten Casinos ohne Sperrdatei sind und worauf Sie im Jahr 2022 achten sollten. Also, dann mal los!

TOP 3 Casino ohne Sperrdatei

Die besten Online Casinos ohne Sperrdatei

Unsere Experten kennen den aktuellen deutschen Markt. Deshalb wissen sie auch, welche Casinos ohne Sperrdatei in unserem Land wirklich lohnenswert sind. Um sie mit Ihnen zu teilen, haben wir alle Eigenschaften dieser Casinos analysiert und getestet – so dass Sie sich nur noch um den Spaß kümmern müssen.

Platz Casino Bewertung Bonus Angebot Zum Casino
1 Slottica Slottica rating
10/10
TOPNeuHot
JETZT SPIELEN
Mehr Details Weniger Details
Zahlungsmethoden
Visa Bitcoin MasterCard Tether MiFinity eZeeWallet Skrill Jeton Neteller Paysafe Card
REZENSION LESEN
2 Lucky Bird Lucky Bird rating
9.6/10
Hot
JETZT SPIELEN
Mehr Details Weniger Details
Zahlungsmethoden
Visa MasterCard Tether Jeton Paysafe Card Zimpler EcoPayz Nordea Perfect Money Bitcoin
REZENSION LESEN
3 All Right Casino All Right Casino rating
9.2/10
NeuHot
JETZT SPIELEN
Mehr Details Weniger Details
Zahlungsmethoden
Visa MasterCard Bitcoin Tether Ethereum QIWI Skrill Neteller Paysafe Card Zimpler
REZENSION LESEN
4 Spinamba Spinamba rating
9/10
Hot
JETZT SPIELEN
Mehr Details Weniger Details
Zahlungsmethoden
Neteller QIWI WebMoney
REZENSION LESEN
5 Slottyway Slottyway rating
8.5/10
Hot
JETZT SPIELEN
Mehr Details Weniger Details
Zahlungsmethoden
Visa MasterCard Neosurf EcoPayz Jeton Payeer Perfect Money Bitcoin Ethereum Tether
REZENSION LESEN

Warum brauche ich eine Sperrdatei für ein Online Casino?

Wenn ein Online Casino eine deutsche Lizenz hat, muss es auch die Verwendung der Sperrdatei akzeptieren. Dies wurde mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag im Jahr 2021 eingeführt. Es handelt sich um eine zentrale Datei, die für alle deutschen Online Casinos erforderlich ist.

Wer die Kontrolle über diese Sperrdatei hat, ist die zentrale Glücksspielbehörde. Darin werden der Name, die Adresse, der Grund und die Dauer der Sperrung eines betroffenen Spielers gespeichert. Wenn ein Spieler also in einem dieser Casinos spielen möchte, muss er zunächst die Sperrdatei Abfrage ausfüllen.

Wenn der Spieler die Sperrdatei betritt, kann er nicht mehr spielen. Das ist es, was Casinos ohne Sperrdatei im letzten Jahr so viel Aufmerksamkeit verschafft hat.

Warum können Online Casinos gesperrt werden?

Es gibt zwei Formen von Sperrungen in einem in Deutschland lizenzierten Casino. Auf der einen Seite haben Sie die Selbstsperrung, bei der der Spieler beschließt, von der Glücksspielseite gesperrt zu werden.

Dies kann auch in einem Online Casino ohne Sperrdatei geschehen, denn es dient dazu, dass der Spieler seine Spielgewohnheiten beibehalten oder verbessern kann.

Wenn ein Spieler von einem Online Casino gesperrt wird, dann liegt das daran, dass dieser Anbieter einen ausreichenden Grund hat, dass der Spieler nicht weiterspielen darf.

Abgesehen von den Spielgewohnheiten kann es auch Hinweise auf Geldwäsche oder Betrug geben, die auf gerichtlichem Niveau schwerwiegende Folgen haben würden.

Was sollten Sie tun, wenn Sie blockiert sind?

Wenn sich herausstellt, dass Ihr Casino ohne Sperrdatei beschlossen hat, Sie zu sperren, dann gibt es dafür eine schnelle Lösung. Oft ist es nur notwendig, den Kundenservice zu kontaktieren, damit dieser das Problem lösen kann.

Ein Grund für die Sperrung kann die oben erwähnte Selbstsperrung sein, die Sie jederzeit rückgängig machen können.

In einem deutschen Casino ist das nicht so einfach. Die deutsche Behörde entscheidet, ob Sie spielen dürfen oder nicht.

Klassische Gründe für die Sperrung eines Spielers in einem Online Casino

Obwohl die meisten Spieler nur an Spielsucht oder Geldwäsche denken, steckt in Wahrheit viel mehr hinter einer Sperrung. Schauen wir uns die Aspekte genauer an, damit Sie wissen, wo Spieler, die in einem Casino mit deutscher Lizenz spielen, erwischt werden können.

Betrugsversuche

Das Ziel der deutschen Regierung und der örtlichen Behörde war vor allem die Bekämpfung von Spielsucht und Betrug.

Es sollte beachtet werden, dass iGaming-Seiten komplex sind und viele Faktoren haben, die für Betrug genutzt werden können. Ein Beispiel wäre das Fehlen einer RNG-Software, bekannt als Zufallsgenerator, die dafür sorgt, dass die Ergebnisse der verschiedenen Spiele zufällig sind.

Das große Problem für die Behörde sind jedoch nicht nur skrupellose Casinos, sondern auch Spieler, die gegen die Regeln verstoßen. Das häufigste Problem ist der Einsatz von minderjährigen Spielern auf Wettseiten und der Einsatz von minderjährigen Spielern auf Wettseiten.

Dann gibt es noch das Problem der Boni, bei denen Spieler versuchen, kostenloses Geld vom Anbieter zu erhalten, was sogar in einem Casino ohne Sperrdatei vorkommen kann. Spieler versuchen, die Vorteile von Willkommensboni oder anderen Aktionen zu nutzen, bei denen sie einen bestimmten Betrag an Gratisgeld erhalten.

Blockieren zum Schutz der Interessen eines Spielers

Casinos und Wettseiten bemerken nicht nur Spieler, die versuchen, an kostenloses Geld zu kommen. Unregelmäßiges Verhalten in einem Online Casino taucht schnell bei seriösen Casinos auf, was ein Problem für die Plattform und ihre Benutzer darstellt.

Sobald eine solche Situation eintritt, sperrt der Anbieter den Spieler. Je nach Casino kann dies über die Sperrdatei oder über die Wettseite selbst erfolgen.

Inaktivität

Der am wenigsten problematische Fall ist, dass ein Casinokonto gesperrt wird, weil es über einen längeren Zeitraum keine Aktivitäten gegeben hat.

Diese Art von Sperrung ist am einfachsten zu beheben, da es ausreicht, wenn der Benutzer einfach zum Casino geht und um die Wiedereröffnung des Kontos bittet. In einem normalen Fall würde der Anbieter niemals Probleme mit dem Spieler haben.

Verstoß gegen die Bedingungen

Vorhin haben wir kurz erwähnt, dass ein Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu einer Sperrung führen kann. Nun, dieser Fall ist sogar üblich, da ein kleiner Teil der iGaming-Community versucht, Glücksspielseiten auszunutzen.

Im schlimmsten Fall versucht ein Spieler, Gewinne zu erzielen, die von der Online Spielbank eindeutig nicht erlaubt wurden. In diesem Fall kann die Website das Konto sperren.

Zulassen, dass man blockiert wird – Selbstausschluss und Setzen der eigenen Grenzen im Spiel

Vor den neuen Begrenzungen gab es in Deutschland bereits die Selbstsperrung. Dies war Teil des verantwortungsvollen Spielens, das versucht, seriöse und verantwortungsvolle Online Casinos zu fördern.

Mit dem Selbstausschluss ist das Risiko der Spielsucht verbunden, das zum Beispiel aus den Kontaktdaten von Organisationen gewonnen wird.

Casinos ohne Sperrdatei unterstützen auch die verantwortungsvolle Nutzung ihrer Websites, wobei sie alle Spieler dazu ermutigen, das Glücksspiel zu genießen und es nicht als eine Möglichkeit zu sehen, seinen Lebensunterhalt zu verdienen oder Problemen zu entkommen. Wenn Sie eine Notbremse brauchen, ist die iGaming-Community für Sie da.

Wie kann ich mich selbst blockieren?

Wie man sich aus einem Online Casino ausschließt, hängt vom Verhalten des einzelnen Anbieters ab. Es ist sehr üblich, dass Casinos Formulare anbieten, die ausgefüllt werden müssen, um einen Antrag auf Selbstausschluss zu stellen.

Andere Casinos bitten Sie, sich direkt über den Kundenservice an sie zu wenden, der den Vorgang für Sie abwickelt.

Wenn es sich um einen Selbstausschluss handelt, dann können Sie selbst entscheiden, wie lange und wie Sie von einem Casino ausgeschlossen werden möchten. B

itte beachten Sie, dass es keine Sperrdatei gibt, wenn es sich um ein internationales Online Casino handelt. Das bedeutet, dass Sie einfach ein weiteres Konto bei einem anderen verfügbaren Casino eröffnen können, was die Selbstsperrung sinnlos machen würde.

Ich wurde von einem Casino gesperrt, was passiert mit meinem Guthaben?

Es gibt verschiedene Situationen, die eintreten können, wobei die häufigste ist, dass Sie das Geld immer von Ihrem Casino-Konto erhalten.

Wenn das Casino Sie sperrt, bleibt Ihr Geld auf dem Konto, bis Sie es wieder verwenden können. Das ist die Pflicht eines jeden Casinos, denn es muss Ihnen das Geld geben, das es Ihnen schuldet.

Eine andere häufige Situation ist, dass es Probleme mit dem Einloggen gibt, bei denen das Konto vorübergehend gesperrt wird. Dies kann durch den Kundenservice gelöst werden, was bedeutet, dass das Geld unangetastet bleibt.

Wenn sich jedoch herausstellt, dass Betrug vorliegt, ist das eine ganz andere Geschichte. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein deutsches Casino oder ein Online Casino ohne Sperrdatei handelt, da beide durchaus in der Lage sind, das Spielerkonto zu löschen, ohne das Geld des Spielers zurückerstatten zu müssen.

Was ist das Besondere an einem Casino ohne Dateisperre?

Abgesehen von den Problemen mit der Sperrdatei gibt es immer noch Hunderte von Casinos, die legal sind und diese Begrenzung nicht anbieten.

Ein Casino ohne Sperrdatei ist einfach eine Glücksspielseite, die von einer anderen Aufsichtsbehörde wie der Malta Gaming Authority oder der UK Gambling Commission lizenziert ist, die beide die Gesetze dieser Länder einhalten müssen.

Integrität und Kundenzufriedenheit

Casinos ohne Sperrdatei zeichnen sich durch mehrere Aspekte aus, aber Integrität und Kundenzufriedenheit sind eindeutig die wichtigsten. Wichtig für diese Casinos sind ihre Nutzer und deshalb versuchen sie, das Spielerlebnis so wenig wie möglich einzuschränken.

Das bedeutet keine Einzahlungslimits oder Einsätzelimits. Die Spieler können ihre eigenen Grenzen setzen, solange das Online Casino sein Bestes tut, um eine sichere und ehrliche Umgebung zu schaffen.

Aus diesem Grund sind auch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie die Zusammenarbeit mit Organisationen wie eCOGRA oder SSL-Verschlüsselung üblich.

Eine breite Palette von Spielen

Seit Jahren wird das Wort Casino mit Glücksspielseiten in Verbindung gebracht und nicht mit den lokalen Spielhallen, die wir auf der ganzen Welt haben. Das liegt an den Casinospielen, denn Casinos ohne Sperrdatei sind dafür bekannt, dass sie Tausende von verschiedenen Spielen auf einer einzigen Plattform anbieten.

Die beliebtesten Spiele sind nämlich die Kategorien, die in deutschen lizenzierten Casinos verboten sind: Jackpot-Spiele und Live-Spiele.

Der Grund, warum diese Spiele begrenzt wurden, ist, dass sie die meisten deutschen Spieler anziehen. Anstatt sich damit zufrieden zu geben, sie nicht zu haben, haben sie sich für Online Casinos mit MGA- oder Curacao-Lizenzen entschieden, um sie jederzeit verfügbar zu haben.

Auch andere Tischspiele wie Roulette oder Blackjack, die das reine Abbild der Casino-Geschichte sind, sollten Sie nicht vergessen. Kurz gesagt, bei Casinos ohne Sperrdatei ist die Auswahl an Spielen die gleiche wie immer – allerdings mit dem Vorteil, dass immer mehr neue Spiele hinzukommen.

Attraktive Boni

Was nützt Ihnen ein 5.000€ Bonus in einem Casino, in dem Sie nicht mehr als 1.000€ pro Monat einzahlen können? Die gleiche Frage wurde von den Anbietern mit deutschen Lizenzen gestellt.

Glücklicherweise blieb diese Frage nur bei den Anbietern, denn Casinos ohne Sperrdatei müssen ihre Boni oder Aktionen nicht einschränken.

In der Tat ist der Bonusbereich aufgrund des extremen Wettbewerbs im iGaming umfassender denn je. Üblich sind derzeit Willkommensboni mit einem Bonus von rund 1.000€ und 100+ Freispiele.

Dann gibt es noch die Boni für Stammkunden, wo Sie leicht Cashback Boni, Boni ohne Einzahlung und VIP-Programme finden können, die sogar exotische Reisen anbieten. In unserer Liste können Sie sehen, welche Casinos so großzügig sind und was sie für Sie bereithalten, wenn Sie ein Konto eröffnen.

Vor und Nachteile von Casinos ohne Sperrdatei

Um so ehrlich wie möglich mit Ihnen zu sein, möchten wir Ihnen nun die Vor- und Nachteile eines Online Casinos ohne Sperrdatei erklären. Auf diese Weise wissen Sie, wo Sie bei diesen Websites stehen:

Vorteile

  • Es gibt keine zentrale Sperrdatei, die Sie blockieren kann, ohne dass Sie etwas sagen können.
  • Ihre persönlichen Daten, Ihre Spielgewohnheiten und Ihre persönlichen Dokumente werden nicht gespeichert.
  • Es gibt kein Einzahlungs- oder Einsatzlimit.
  • Sie sind nicht verpflichtet, sich bei den verschiedenen Spielen auf 1€ pro Runde zu beschränken.
  • Sie können die automatische Wiedergabe verwenden.
  • Alle Spiele sind verfügbar.
  • Die Boni und Aktionen sind attraktiver.

Nachteile

  • Höheres Risiko, Geld zu verlieren, da es keine verbindlichen Limits gibt.
  • Weniger Schutz vor unverantwortlichem Glücksspiel oder Spielsucht.

Fazit

Der Spielerschutz ist zum Hauptthema im deutschen iGaming geworden. Dennoch scheint es oft das einzige Thema zu sein, über das gesprochen wird. Deshalb gibt es eine bestimmte Gruppe von Spielern, die die Begrenzungen nicht für so notwendig halten wie die Sperrdatei und alles, was damit zusammenhängt.

Wenn Sie Ihre Freiheit beim Glücksspiel im Internet genießen möchten, dann empfehlen wir Ihnen ein Online Casino ohne Sperrdatei. Obwohl auch Ihre Sicherheit und die verantwortungsvolle Nutzung von Glücksspielseiten für uns Priorität haben, möchten wir, dass Sie selbst über Ihr Spielerlebnis entscheiden.

Um die Wettseiten zu finden, die Ihnen völlige Freiheit bieten, ohne dass Sie auf Sicherheit verzichten müssen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unsere Liste.

FAQ

Was ist die zentrale Sperrdatei?

Seit der Einführung des Glücksspielstaatsvertrages gibt es eine zentrale Sperrdatei, die Spielerdaten aufzeichnet. Diese wird von der deutschen Behörde verwendet, um Spieler zu sperren, die nicht in Casinos ohne Sperrdatei spielen und die Anzeichen von Problemen aufweisen. Je nach Verhalten oder Aktionen des Spielers kann die Sperrdatei ihn vorübergehend oder dauerhaft sperren.

Wann tritt der Glücksspielstaatsvertrag in Kraft?

Der Glücksspielstaatsvertrag wurde am 1. Juli 2021 eingeführt. Dies ist der neue Staatsvertrag, denn es gab schon früher Versuche, den deutschen iGaming-Markt zu regulieren, aber nie so streng wie jetzt. Ein Casino ohne Sperrdatei ist jedoch nach wie vor legal und kann von überall in Deutschland genutzt werden.

Gilt die Sperrdatei für alle Online Casinos?

Nein, die Sperrdatei ist nur für Online Casinos mit einer deutschen Lizenz. Ein Online Casino ohne Sperrdatei ist eine Glücksspielseite, die von einer anderen Regulierungsbehörde wie MGA, UKGC, Curacao oder Gibraltar lizenziert ist.

Warum erfolgt eine Sperrung?

Es kann mehrere Gründe für eine Sperrung geben, der häufigste ist eine Selbstsperrung, eine Sperrung durch die deutsche Behörde oder eine durch das Casino selbst. Im Falle von Casino ohne Sperrdatei kann die Sperre nur vom Spieler oder dem Casino selbst kommen.

Kann ich eine Sperrung rückgängig machen?

Das hängt davon ab, um welche Sperrung es sich handelt. Wenn es sich um einen Selbstausschluss bei einem Online Casino ohne Sperrdatei handelt, dann können Sie ihn selbst entfernen. Wenn es sich um ein Casino mit einer deutschen Lizenz handelt, dann liegt es nicht an Ihnen. Nur die zuständige Behörde kann sie entfernen, obwohl dieser Prozess langwierig und oft komplizierter ist als die Sperrung selbst.

Kann ich mich selber Sperren lassen?

Ja, alle seriösen Online Casinos bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Casino-Konto zu schließen oder es vorübergehend zu sperren. Casinos ohne Sperrdatei fördern dieses Verhalten sogar, um eine Gemeinschaft von gesunden Spielern auf ihrer Glücksspielseite zu schaffen. Wenden Sie sich einfach an den Kundenservice oder füllen Sie ein Formular aus, um dies zu beantragen.

Sind Online Casinos ohne Sperrdatei seriös?

Auch wenn eine Wettseite keine Sperrdatei hat, bedeutet das nicht, dass sie nicht seriös ist. Die Sperrdatei ist eine verbindliche Regelung, die Casinos ohne Sperrdatei nicht betrifft. Nichtsdestotrotz können und sollten die Anbieter Maßnahmen für eine verantwortungsvolle Nutzung ihrer Seiten ergreifen, damit die Spieler nicht in die Gefahr der Spielsucht geraten.